Vita

Henning O.  geboren 1968 in Hildesheim, absolvierte eine Berufsausbildung als exam. Altenpfleger, arbeitet in einer Behinderten Wohngruppe und ist seit 2004 als freiberuflicher Künstler aktiv.
Die Wurzeln seiner Kunst liegen in der Pop Art. Da die Popart immer zwischen Kunst und Kommerz pendelt geht auch er mit diesen beiden Gegensätzen auf seine Weise um.
Seine vielfältigen Techniken nehmen Landschaften auf, Situationen oder eben Menschen. Ob Stadtbilder aus Berlin, Rockmusiker oder ein verliebtes Paar – die Motive von Henning O. sind bildgewaltig, gerne bunt und vereinen verschiedenste Materialien.
Hennig O. gehört zur „Modern Pop-Art“ Kunstszene. Die Inspiration durch Arbeiten von Andy Warhol ist spürbar. Zu den Kunstpunkten in Düsseldorf öffnet er sein Atelier und heißt Besucher willkommen. „Kunst möchte besessen werden“, so Henning O..
Aus Fotografien, Erinnerungen, Farben und Gefühlen entstehen einmalige Werke nach den Vorstellungen der Kunden, in frei wählbaren Farben und Größen. Natürlich berät und unterstützt Henning O. bei der Konzeption der Bilder. So wird Kunst geschaffen, die die Grenzen zwischen Malerei und Fotografie verwischen lässt.
Der Pop Art Künstler Henning O. präsentierte seine Werke in vielen Einzel- und Gruppenausstellungen dem Publikum u.a. Köln, Berlin, Würzburg , Hamburg und Düsseldorf.

Technisch gesehen werden beim Photopainting -Verfahren Fotos am PC digital bearbeitet, Objekte gestaltet und im Gicléedruck auf Leinwand gebracht, anschließend mit einer besonderen Technik die Oberfläche behandelt, so das der Eindruck einer Malerei entsteht. Auf Keilrahmen gezogen entfalten Sie ihre Wirkung.

Seit Anfang 2011 beschäftigt sich der Künstler mit der Gestaltung von Décollagen auf Leinwand und seit 2012 mit dem aufbringen von Eisen-/Kupferlotion auf Leinwand, Objekten und deren Oxidation sowie das „dripping“ mit Acryl auf Großformatige Leinwand.